Wir bereiten Videokonferenzen anstelle von Treffen vor.

Bitte sendet an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Eure Kontaktdaten, damit wir bald gemeinsam arbeiten können !

 

Unsere Geschichte:

Die SCHNEIFELTUXe gibt es jetzt seit mindestens 20 Jahren !
(Ganz genau ist das Gründungsdatum nicht mehr feststellbar.)

Die Gruppe wurde von einer Gründungsmannschaft in der damaligen EDV-Schule des Sponsors (Kalle) Karl-Heinz Buchenthal-Heggen in Orlenbach bei Prüm ins Leben gerufen und hat sich zu einem etabilierten Treffpunkt mit freiem unabhängigen Meinungsaustausch für den Bereich Unix, Linux und Freie Software entwickelt.

Bei den monatlichen Treffen (jeweils am 1.Donnerstag in Sinspelt oder Gerolstein) erscheinen (ohne jegliche Verpflichtungen) sowohl einige Gründungsmitglieder, erfahrene Anwender und Neugierige auf LINUX, die sich begeistert gegenseitig helfen.

Wir sind kein Verein, wir haben keine Satzung, wir haben keine Kasse.
Jeder, der zu unseren Treffen kommt und in die Mailingliste einträgt, kann Teil unserer TUX-Gemeinde werden!

Diese wachsende, stabile Gemeinschaft im Großraum Bitburg-Prüm, Monschau, Aachen hat sich fest etabliert und ist nun auch im Gerolsteiner Raum vertreten, so daß der (gleich auch zu Beginn schon registrierte Domainname) EIFELTUX.de nun wirklich Sinn machte.

- Nun erfolgt der Start einer USER-Gruppe MONTUX auch im Monschauer Umland:

- So lange wir noch kein Treffen in Monschau haben, können neue MONTUXE gerne mit

  mir (EIFELTUX Kalle) zum jeweiligen Treffen der Schneifeltuxe gemeinsam fahren !

  Meldet Euch bei mir: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0172-2401521, ich nehm Euch nach Sinspelt mit ;.)

Es war schade, dass es im Umkreis meiner neuen Wahlheimat Monschau eine solche Gruppe (noch nicht) gab.

Also lasst uns doch einfach, genau nach dem bisherigen erfolgreichen Konzept auch eine solche Gruppe im Raum Monschau starten und diese Gruppe folgerichtig => Usergruppe MONTUX <= nennen.

Diese ist sowohl unter https://www.eifeltux.de als auch unter https://www.MONTUX.de erreichbar.

Die Aktivitäten der Stammgruppe erscheint weiterhin unter https://www.schneifeltux.de

 

Sicherlich wird so unsere Region - gerade wo nun die Internet-Breitbandanbindung so langsam Form annimmt, auch als "Open-Source-Region" bekannter!

Euer EifelTUX Kalle und Gruß von SchneifelTUX Haraldwink